Browsing Tag

Balance

Belastbarkeit
Glückliche Erbsen

Belastbarkeit: Warum ich bis an meine Grenzen gehe

Sie gilt mittlerweile als eine der grundlegenden Voraussetzungen, um einen Job zu bekommen. Klar muss man die nötigen Fachkenntnisse und Erfahrungen mitbringen. Doch Belastbarkeit ist heutzutage fast genauso wichtig, schließlich steigen Druck und Anforderungen ständig. Jeder weiß, dass es im Beruf stressige Situationen und…

12.04.2019
Selbstverantwortung
Glückliche Erbsen

Selbstverantwortung: Denn es liegt in Deiner Hand

Wie oft erwarten wir uns, dass uns Ärzte und Therapeuten, deren Behandlungen und/oder Medizin (wieder) gesund machen? Wie oft geben wir die Selbstverantwortung ab, weil wir davon ausgehen, dass es nicht in unserer Macht liegt, uns zu heilen? Und wie oft verleugnen wir damit…

25.01.2019
Einfach nicht mein Tag
Glückliche Erbsen

Einfach nicht mein Tag: Nicht mit mir!

Letzthin war mal wieder so ein Teig … oder besser gesagt: einfach nicht mein Tag. Samstag Vormittag und das Auto springt nicht an. Also zu Fuß in die Stadt. Nicht dass wir zu faul wären – sind ja nicht mal 15 Minuten. Allerdings hat…

09.11.2018
Keine Zeit
Glückliche Erbsen

Keine Zeit für nichts … gibt’s nicht.

Wohin man schaut und wen man fragt: Alle haben zu viel um die Ohren und keine Zeit für nichts. Was ist denn bloß los? Dass in den Geschäften seit September die Zeichen auf Weihnachten stehen, ist nichts Neues mehr. Der allgemeine Vorweihnachtswahnsinn hat aber…

02.11.2018
Erde Dich
Glückliche Erbsen

Erde Dich und denk wie ein Baum!

…hat Yvonne Feldkircher vor wenigen Tagen zu mir gesagt. Denn obwohl ich letzte Woche alles daran gesetzt habe, einen Gang runter zu schalten, mir für die Heilung meines roten Auges Zeit zu nehmen, Leber und Galle etwas Gutes zu tun, war (und bin?) ich…

31.08.2018
Faul sein
Glückliche Erbsen

Einfach mal faul sein – Happy Lazy Day!

Auf der einen Seite heißt es, man soll sich auch Auszeiten gönnen – schließlich stehen wir ständig unter Strom, sind Tag und Nacht erreichbar, haben prall gefüllte Kalender und jagen der Zeit hinterher. Auf der anderen Seite hat der Müßiggang so was von einem…

10.08.2018
Heiße Dojo-Zeit
Glückliche Erbsen

Heiße Dojo-Zeit: Sanftes Fasten bei Hundstagen

Ich komm schon ins Schwitzen, wenn ich mir die Bilder vom letzten Beitrag nur anschaue – lange Hose, Pulli…! Ja, ich geb zu: Es ist mir eine Spur zu heiß im Moment, insbesondere weil ich gerade Hunds- UND Dojo-Tage durchlebe. Wobei: Geht es nach…

03.08.2018
Work-Life in Balance
Glückliche Erbsen

Work-Life in Balance: Lebe, was Du tust

„Hör auf, auf das Wochenende zu warten, den Urlaub, die Liebe – und fang an zu leben!“, stand vor Kurzem auf meinem Kalender, der mir jeden Tag eine Portion Glück spendiert. Daraufhin haben wir die Brio-Eisenbahn aus dem Keller geholt und einen Nachmittag lang…

20.07.2018
Seelenmuskel
Glückliche Erbsen

Seelenmuskel: Wenn Veränderung weh tut

Seit Wochen plagen mich immer wieder mal Kreuz- und Hüftschmerzen – zumindest war ich bis vor Kurzem der Meinung, dass es sich um solche handelt, da es mir halt „in dieser Gegend“ weh tut. Mal rauschen Schmerzen durch meine Körpermitte, wenn ich nur einen unüberlegten…

29.06.2018
Liebesglück
Glückliche Erbsen

Liebesglück: Dankbar für 19 Jahre

Morgen ist UNSER GLÜCKSTAG und ich freu mich wirklich schon sehr drauf. Es ist sowieso eine wunderschöne Woche, denn schon am Mittwoch gab’s bei mir allen Grund zum Feiern: 19 Jahre Liebesglück 😀  Wow, was für eine „stolze Zahl“. Und ich mein das genau…

15.06.2018