Browsing Tag

Bewusstsein

Absage an den Urlaub
Glückliche Erbsen

Absage an den Urlaub: Dann bleiben wir halt daheim…

Seit letzter Woche bin ich damit beschäftigt, unsere Zypern-Reise zu stornieren. Mitte Juni wären wir geflogen – wobei: Laut diesem besch… Online-Portal (ich mag keinen Namen nennen – aber Bravo werden wir sicher nicht rufen!) ist die Buchung nach wir vor bestätigt. Sie wollen…

05.06.2020
Gedanken machen
Glückliche Erbsen

Gedanken machen: Zerbrich Dir mal richtig den Kopf

Letztes Wochenende habe ich mich mit Jens Faber-Neuling auf seinem YouTube-Kanal darüber unterhalten, wie wir das Glück in unser Leben einladen können und was das mit Leichtigkeit zu tun hat – auch in Zeiten wie diesen. Die letzte Frage hat mich allerdings noch länger…

22.05.2020
Dankbarkeit in Zeiten wie diesen
Glückliche Erbsen

Dankbar in Zeiten wie diesen

Ich hab schon mal über Dankbarkeit geschrieben – im November vor zwei Jahren. Damals poppte das Thema wegen Thanksgiving bei mir auf und wenn ich den Text heute lese, treffe ich für mich persönlich immer noch mit jedem Wort ins Schwarz. Und doch hat…

20.03.2020
Ärzte: Was wissen sie
Glückliche Erbsen

Ärzte: Was wissen sie, was Du nicht (eh) weißt?

Ärzte sollen uns heilen – oder uns zumindest Antworten auf Fragen geben, die uns unser Körper stellt. Und wenn sie es nicht machen, sind wir enttäuscht und rennen zum nächsten „Gott in Weiß“. Oft ist das der Beginn einer Odyssee, an deren Ende wir…

14.02.2020
Nachhaltig essen
Glückliche Erbsen

Nachhaltig essen: Weniger ist mehr

Alle reden von Nachhaltigkeit. Aber wer lebt wirklich so, dass diese Welt auch morgen noch was zu bieten hat. Und was bedeutet Nachhaltigkeit eigentlich? Laut Wikipedia ist es ein „Handlungsprinzip zur Ressourcen-Nutzung, bei dem eine dauerhafte Bedürfnisbefriedigung durch die Bewahrung der natürlichen Regenerationsfähigkeit der…

06.12.2019
Glückliche Erbsen

Meine Dojo: Auf dem Weg zu mir

In den letzten Tagen hab ich wieder mal auf Süßes und Fettiges verzichtet und bewusst nur Dinkel gegessen – kein anderes Getreide. Ansonsten aber hab ich meine Dojo nicht so „streng“ genommen. Wie in den Jahren zuvor fällt mir der Übergang vom Herbst in…

08.11.2019
Atmen
Glückliche Erbsen

Atmen. Einfach nur ein- und ausatmen.

Es ist das erste, was wir tun, wenn wir auf die Welt kommen. Und das Letzte, wenn wir uns von hier verabschieden: Atmen. Wir können nicht ohne. Einatmen. Ausatmen. Einatmen. Ausatmen. Am besten so langsam wie möglich, schließlich haben wir nur eine bestimmte Anzahl…

04.10.2019
Bespaßung
Glückliche Erbsen

Bespaßung: Wie viel Spaß darf’s denn sein?

Als ich mir vor einigen Wochen die ersten Gedanken zu diesem Thema gemacht habe, bin ich an einem verregneten Samstag zuhause vor dem Computer gesessen, um mir Notizen für eben diesen Beitrag zu machen. Irgendwie aber hat das nicht funktioniert und so bin ich…

30.08.2019
Umwege
Glückliche Erbsen

Umwege: Ankommen und weitergehen

Anfang der Woche durfte ich 3 Jahre Erbsen feiern! Wobei ich es fast vergessen habe, hätte ich nicht ein Geburtstags-Mail von blogheim.at bekommen. Darin stand, dass man jetzt wohl sagen könne, dass ich es geschafft habe, denn: „Wer drei Jahre durchhält, schafft noch weitere…

07.06.2019
Mut und Angst
Glückliche Erbsen

Mut und Angst: Gemeinsam stark!

„Hab’ keine Angst.“ Wie oft haben das unsere Eltern zu uns gesagt, als wir klein waren und Albträume hatten? Oder wenn wir das erste Mal eine Aufgabe bewältigen mussten? Oder wann immer uns dieses Gefühl der Angst erfüllt hat? Und wie oft haben wir…

10.05.2019