Browsing Tag

Bewusstsein

zusammen
Glückliche Erbsen

Zusammen geht’s einfach besser!

Wie oft betrachten wir andere Menschen eigentlich als Gefahr, als Bedrohung, als Konkurrenten? Wie oft arbeiten wir gegeneinander statt miteinander? Wie oft laufen wir als Einzelkämpfer durch die Gegend, statt zusammen die Welt zu erobern? Und wie oft stellen wir Vergleiche auf: Können andere…

22.02.2019
Selbstverantwortung
Glückliche Erbsen

Selbstverantwortung: Denn es liegt in Deiner Hand

Wie oft erwarten wir uns, dass uns Ärzte und Therapeuten, deren Behandlungen und/oder Medizin (wieder) gesund machen? Wie oft geben wir die Selbstverantwortung ab, weil wir davon ausgehen, dass es nicht in unserer Macht liegt, uns zu heilen? Und wie oft verleugnen wir damit…

25.01.2019
Noch schnell
Glückliche Erbsen

Ich muss noch schnell … langsamer werden

Bei einem Beratungstermin mit einer Kundin sind wir gestern irgendwie darauf zu reden gekommen, dass man aufpassen sollte, wie man mit sich selbst spricht. Und es stimmt! Wie oft sagen wir: „Ich muss jetzt die Wäsche waschen.“ Oder: „Ich geh noch schnell duschen“. Und…

11.01.2019
Mut zur Ruhe
Glückliche Erbsen

Mut zur Ruhe, zum Loslassen und Nichts-tun

Letztes Wochenende hab ich mir zum Geburtstag ein langweilig-faules Wochenende im wunderschönen Allgäu gegönnt: Ein bisschen Weihnachtsmarkt, ein schöner, eisig-kalter Winterspaziergang, eine entspannende Steinmassage, ein Nachmittag in der Sauna und zwischendurch viel nichts-tun und schlafen. Ich hatte Bücher im Gepäck, um nur ein paar…

21.12.2018
Richtig oder falsch
Glückliche Erbsen

Richtig oder falsch: Ist das eine Frage?

Was ist richtig? Was ist falsch? Gibt es darauf überhaupt eine Antwort? Klar: 1+1=2 ist richtig; 3 wäre falsch – wie jedes andere Ergebnis auch. Doch bei vielen anderen Fragen ist die Sache überhaupt nicht so eindeutig. Und nicht nur das: Bei etlichen Themen…

07.12.2018
Einfach nicht mein Tag
Glückliche Erbsen

Einfach nicht mein Tag: Nicht mit mir!

Letzthin war mal wieder so ein Teig … oder besser gesagt: einfach nicht mein Tag. Samstag Vormittag und das Auto springt nicht an. Also zu Fuß in die Stadt. Nicht dass wir zu faul wären – sind ja nicht mal 15 Minuten. Allerdings hat…

09.11.2018
Keine Zeit
Glückliche Erbsen

Keine Zeit für nichts … gibt’s nicht.

Wohin man schaut und wen man fragt: Alle haben zu viel um die Ohren und keine Zeit für nichts. Was ist denn bloß los? Dass in den Geschäften seit September die Zeichen auf Weihnachten stehen, ist nichts Neues mehr. Der allgemeine Vorweihnachtswahnsinn hat aber…

02.11.2018
Schwächen stärken
Glückliche Erbsen

Schwächen stärken: Anschnallen und los!

Die erste Speakersnight ist über der Bühne und es war ein toller Abend. So viele bereichernde Inspirationen zum Thema Veränderung. So viel Input, der gezeigt hat, wohin die Reise gehen kann, wenn man sich erst einmal für den Change entschieden hat. So viele Impulse,…

26.10.2018
Veränderung
Glückliche Erbsen

Veränderung: Change up your life

Urlaub ist Erholung pur. Und manchmal fängt man genau dann an, sich Gedanken über sein Leben zu machen, darüber nachzudenken, was man den lieben langen Tag so tut. Während wir uns in der täglichen Tretmühle befinden, haben wir dazu meist keine Zeit. Wir arbeiten…

01.10.2018
5 Elemente
Glückliche Erbsen

5 Elemente: Mein Leben mit der TCM

Sechs Jahre ist es mittlerweile her, dass ich die Traditionelle Chinesische Medizin und ihre 5 Elemente für mich entdeckt habe. Sechs Jahre, in denen es nicht nur gute Zeiten gab, in denen mich aber die schlechten Zeiten mehr wachsen ließen als je zuvor. Sechs…

07.09.2018