Browsing Tag

Mama

Niksen
Glückliche Erbsen

Niksen: Ich bin dann mal weg…

Seitdem Nichts-tun Niksen heißt, liegt es (wieder mal) voll im Trend. Anscheinend sind die Niederländer besonders gut darin, sich durch Inaktivität zu erholen. Ob sie den süßen Müßiggang tatsächlich salonfähig gemacht haben oder ob es schlichtweg an dem locker-flockigen Ausdruck liegt – zumindest in…

20.12.2019
Birth Strike
Glückliche Erbsen

Birth Strike: Warum wir keine Kinder haben

Immer mehr Frauen befinden sich im Birth Strike und verzichten der Umwelt zuliebe darauf, Kinder zu kriegen. Ich hab erst kürzlich über diese „Bewegung“ gelesen, die bereits im März für Schlagzeilen gesorgt hat. Da nämlich hat die britische Sängerin Blythe Pepino erklärt, dass sie…

22.11.2019
Richtig oder falsch
Glückliche Erbsen

Richtig oder falsch: Ist das eine Frage?

Was ist richtig? Was ist falsch? Gibt es darauf überhaupt eine Antwort? Klar: 1+1=2 ist richtig; 3 wäre falsch – wie jedes andere Ergebnis auch. Doch bei vielen anderen Fragen ist die Sache überhaupt nicht so eindeutig. Und nicht nur das: Bei etlichen Themen…

07.12.2018
Talent zum Schreiben
Glückliche Erbsen

Talent: Sei so einzigartig, wie Du bist

Morgen, also am 24. November, zelebrieren die US-Amerikaner den „Feier-Dein-einzigartiges-Talent-Tag“ (Celebrate Your Unique Talent Day). Für die einen mag das kurios sein. Ich finde es einfach nur schön! Ich meine: Wir alle haben etwas, das uns einzigartig macht. Ob wir es nun Talent nennen…

23.11.2018
Work-Life in Balance
Glückliche Erbsen

Work-Life in Balance: Lebe, was Du tust

„Hör auf, auf das Wochenende zu warten, den Urlaub, die Liebe – und fang an zu leben!“, stand vor Kurzem auf meinem Kalender, der mir jeden Tag eine Portion Glück spendiert. Daraufhin haben wir die Brio-Eisenbahn aus dem Keller geholt und einen Nachmittag lang…

20.07.2018
Loslassen
Glückliche Erbsen

Loslassen – vom Kopf bis tief in den Bauch

Tja, wenn man erst einmal anfängt mit dem Loslassen, kann man nicht mehr damit aufhören. In den letzten Wochen hab ich nicht nur beruflich viel abgeschlossen, sondern auch die Wohnung von oben bis unten geputzt und wieder mal so richtig ausgemistet – trotz angespannten…

06.07.2018
Liebesglück
Glückliche Erbsen

Liebesglück: Dankbar für 19 Jahre

19 Jahre Liebesglück 😀  Wow, was für eine „stolze Zahl“. Und ich mein das genau so. Ich bin stolz darauf, fast schon mein halbes Leben mit meinem Erbsenprinz verbracht zu haben. Ich bin stolz und vor allem irrsinnig dankbar und glücklich, dass es dieses…

15.06.2018
Muttertag ohne meine Mama
Glückliche Erbsen

Muttertag: (M)ein Tag ohne Mama…

Soll ich – wie „alle“ – auch über den Muttertag schreiben? Kann ich das überhaupt? Schließlich hab ich diesen Tag, nachdem meine Mama gestorben war, viele Jahre ignoriert – oder zumindest hab ich versucht, ihn zu ignorieren. Nicht dass wir, als sie noch lebte, ein…

11.05.2018
Bussi, baba Buch
Glückliche Erbsen

Bussi, baba – Der letzte Weg meiner Mama…

Neun Jahre sind vergangen, seit ich das letzte Mal “Bussi, baba” zu Mama gesagt habe. Neun Jahre, in denen es keinen einzigen Tag gab, an dem ich nicht an sie gedacht habe. In der ersten Woche, nachdem Mama gestorben ist, habe ich noch genau…

19.01.2018